Strassenbahn-Klingelton
Strab1

Bei der Suche nach einem typischen Hamburger Klingelton für das Handy fiel mir die gute alte Straßenbahn ein. Wenn sich die Türen geschlossen hatten und die Bahn sich in Bewegung setzte, kam das unverwechselbare “Klingelingeling”. Und als Warnsignal natürlich auch dann, wenn Fußgänger oder Autos mal wieder die Schienen blockierten.
1978 hieß es Abschied nehmen von der geliebten Straßenbahn und das Klingeln verstummte für immer.

Nicht ganz! Denn jetzt gibt davon einen Klingelton und den sogar kostenlos! Ich habe ihn am 26. Juli 2014 persönlich im dänischen Straßenbahnmuseum aufgenommen, wo noch immer ein Hamburger V6er fährt (> Foto unten).

Rechte Maustaste auf den mp3-Link > Ziel speichern unter >
mp3-Klingel-Klingelton

Foto links: Mein Siegerfoto im Mopo-Fotowettbewerb “Abschied von der Straßenbahn” im September 1978

Strab2

Wagen 3657 am 24.7.2004  in der Kehrschleife des dänischen Straßenbahnmuseums SKJOLDENÆSHOLM in Jystrup Midtsjælland > http://www.sporvejsmuseet.dk/tysk/index.htm

Kleine Bildergalerie vom Fahrtag in Dänemark (Wagen 3657) - alle Bilder (c) G. von Borstel

Strab03 Strab09 Strab15
Strab04 Strab05
Strab06 Strab07
Strab08 Strab12
Strab10 Strab11
Strab13 Strab14
Strab16 Strab17
Strab19 Strab18
Strab20 Strab21

Und nun noch vier traurige Bilder aus dem Straßenbahnmuseum bei Hannover aus dem Jahre 2004. Dem Beiwagen in der ersten Zeile war allerdings schon ein Jahr später ein besseres Leben beschert! Die Dänen kauften und restaurierten ihn - siehe unten!

Strab22 Strab23

Ungeschützt mitten im Wald - da wundert es, dass bei den Dänen überhaupt noch etwas angekommen und er nicht auf dem Weg dorthin auseinandergefallen ist.

Strab24
Strab25

Im dänischen Straßenbahnmuseum ist einmal im Jahr großer Fahrtag, bei dem mit viel Glück auch der Hamburger V6 im Einsatz ist.
Auf der deutschen Seite des Museums unter “Kontakt” findet man Mailadressen und Telefonnummern von Museumsmitarbeitern, die gerne darüber Auskunft geben, wann der Hamburger Wagen fährt.
Übrigens haben die Dänen im Jahre 2005 den Anhänger 4384 aus dem Museum in Hannover aufgekauft und ihn bei den Straßenbahnbetrieben in Gera aufarbeiten lassen. Seit 6. September 2013 ist er zurück und hat zwischenzeitlich erste Fahrtests absolviert (siehe 3. Video unten!) In absehbarer Zeit wird also an Fahrtagen hoffentlich wieder ein kompletter Zug in SKJOLDENÆSHOLM fahren!

Nachfolgend drei YouTube-Videos aus dem dänischen Straßenbahnmuseum.

Der Triebwagen 3657 dreht seine Runden:

 

Probefahrt mit dem gerade angelieferten Beiwagen:

 

Erste Testfahrten mit dem restaurierten Beiwagen 4384: